Im Vorfeld der am 26.05.2019 stattfindenden Europawahl hatten Mitglieder der Freien Wähler Karlsbad zusammen mit einer von Benjamin Nonnenmann organisierten Besuchergruppe am 12.02.2019 in Straßburg die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Europäischen Parlaments informieren.

In Straßburg angekommen stand zunächst ein Gespräch mit einem Referenten des Besucherdienstes auf dem Programm, in dem die Gruppe Einblicke in Aufgaben, Arbeit und Zusammensetzung des Parlaments erhielt. So ging es beispielsweise darum, wie wichtig die Teilnahme an Wahlen – und somit die Möglichkeit zur Mitgestaltung und politischen Einflussnahme – auf europäischer Ebene ist und was es, wie im Fall des Brexit-Referendums in Großbritannien gesehen, bedeuten kann, wenn man sein Wahlrecht nicht nutzt.

Im Anschluss bot sich die Möglichkeit, eine laufende Plenardebatte zu verfolgen, im Verlauf derer auch der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte über die Zukunft Europas referierte.

Aktuelle Themen wie beispielsweise der anstehende Ausstieg Großbritanniens aus der EU oder das Erstarken populistischer und EU-feindlicher Parteien in vielen europäischen Staaten stellen dabei sehr große Herausforderungen dar, die es für die Europäische Union zu bewältigen gilt.

Zur Bewältigung solcher Herausforderungen ist eine lebendige und starke Demokratie nötig – gerade und vor allem auch auf europäischer Ebene. In jedem Fall lebt die Demokratie hier vom Gebrauch unseres Wahlrechts, über das wir mitbestimmen können, wie Europa mit den zu bewältigenden Herausforderungen umgeht und wie das Miteinander in Europa künftig gestaltet wird.

Jede Entscheidung über die künftige Ausrichtung der Europäischen Union hat dabei auch unmittelbare Auswirkungen auf das Leben der Bürgerinnen und Bürger in den Einzelstaaten.

Der Ortsverband der Freien Wähler Karlsbad möchte dabei die Gelegenheit nutzen und an Sie, liebe Wählerinnen und Wähler, appellieren, am 26. Mai bei der Europawahl von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und hierüber die Zukunft Europas mitzugestalten. Je mehr und je aktiver wir uns dabei einbringen, desto mehr schaffen wir es, auf europäischer Ebene eine lebendige Demokratie zu ermöglichen, in der sich jede/r Einzelne wiederfindet.

Gleiches gilt selbstverständlich auch für gleichzeitig stattfindenden Kommunalwahlen, mit der über die Zusammensetzung der Kreis-, Gemeinde- und Ortschaftsräte entschieden wird. Gerade und vor allem die Erstwähler möchten wir hierbei ermuntern, sich auch auf kommunaler Ebene hierüber mit einzubringen und somit das Leben und das Miteinander in der Gemeinde Karlsbad nachhaltig mitzugestalten

Informationen und Wissenswertes rund um die Europa- sowie die Kommunalwahl 2019 finden Sie hier:

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels