Seit nunmehr bereits 33 Jahren sind die Freien Wähler als eingetragener Verein in der Karlsbader Kommunalpolitik aktiv. Am 25. März trafen sich die Freien Wähler Karlsbad zu ihrer Jahreshauptversammlung in der Talblickhalle Auerbach.

Der 1. Vorsitzende Jürgen Herrmann begrüßte die Anwesenden und nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder begann der 1. Vorsitzende mit seinem Rechenschaftsbericht 2020/21. Er verwies auf regelmäßige Aktivitäten. Dazu zählen die alljährlichen Hinweistafeln „Fuß vom Gas“ in allen Ortsteilen vor Beginn des neuen Schuljahres oder der in alle Haushalte verteilte Freie Wähler-Jahreskalender mit wichtigen Informationen.

Da der 2. Vorsitzende Hans Kleiner sein Amt zur Verfügung stellte, wurden Neuwahlen erforderlich. Heike Christmann wurde in dieses Amt gewählt. Heidi Ochs wurde als neue Ortsdelegierte für Ittersbach gewählt.

Danach wurde die überarbeitete Satzung diskutiert und nach kleineren Ergänzungen angenommen. Zukünftig soll ein Jahresbeitrag erhoben werden. Schließlich möchte man für die kommenden Wahlen finanziell gewappnet sein. Auch wollen die Freien Wähler Karlsbad ihre kommunalpolitische Arbeit in Zukunft noch transparenter gestalten und ihre „social-media“ Präsenz verstärken.

Für Fragen über die Arbeit der Freien Wähler Karlsbad e. V. stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

1. Vorsitzender Jürgen Herrmann; eMail: juergen.herrmann@karlsbad.de; Tel.: 07202-405252

2. Vorsitzende Heike Christmann; eMail: heike.christmann@karlsbad.de; Tel.: 07248-933583