Am 8. Januar 2018 wurde bei den Freien Wählern in Karlsbad-Mutschelbach der Stab 1. Vorstand an die langjährige 2. Vorsitzende Heike Ehrler weitergegeben.
Herzlichen Glückwunsch von den Freien Wählern des Ortsteils Mutschelbach.
Ihr zur Seite steht als 2. Vorsitzender weiterhin der Gründungsvorsitzende Jürgen Herrmann, der seit Oktober 1988 dieses Amt inne hatte.
Die Versammlung dankte Jürgen Herrmann für die 30 Jahre und begrüsste die Bereitschaft weiterhin in der Vorstandschaft das erworbene Wissen einzubringen.
Martin Mußgnug wurde als Kassier bestätigt, sowie Timo Tripskorn als Schiftführer. Heike Ehrler übernimmt weiterhin die Presse.
Als Beisitzer wurden Michael Wenz, Dieter Konstandin und Patrik Kraft gewählt.
Dieter Senica nahm nach ausführlicher Aussprache bzw. Diskussion der Tagesornungspunkte und den Berichten des Vorstandes, die Entlastung der alten Vorstandschaft vor, was einstimmig geschah. Schwerpunkte der Diskussion waren die Aktivitäten zum Thema „Autobahnlärm“ das bis heute nicht befriedigend gelöst ist. Verschiedene Aktivitäten wie z.B. die Resulotion „Lärm Autobahn“ sind auf den Weg gebracht worden, wir haben die Hoffnung noch nicht verloren.
Weitere Themen waren u.a. Stelen im oberen Friedhof, Umbau Sportplatz ATSV, Hochwasser Rückhaltebecken, Photovoltaik neben der Autobahn, Kita Renovierung, Ausbau Glasfasernetz, Arbeiten der Flurbereinigung wie Wegenetz und deren Qualität des Ausbaus, problematischer Fahrplan der neuen Buslinie sowie die Highlights bezüglich ganz Karlsbads.
Die Diskussionen zeigen dass die Freien Wähler am Ball bleiben bzw.an den Themen und ein Aufgaben reiches Jahr vor uns liegt.


Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite